Wie Funktoniert eine Tattoo Entfernung oder Aufhellung?

Beim Tätowieren werden kleinste Farbpigmente mittels spezieller Nadeln in die untere Hautschicht eingebracht. Diese Farbpigmente verbleiben im Körper und ergeben das individuelle Tattoobild. Die vom Tattoolaser applizierten hochenergetischen und kurzen Laserimpulse verursachen eine photothermale Wirkung, bei der durch Absorption der eindringenden Lichtenergie die bei der Tätowierung implantierten Mikro-Farbpigmente erhitzt und zerstört werden. Die kleinen „Überreste“ der zerstörten Farbpigmente werden dann über den körpereigenen Organismus im Laufe der Zeit abtransportiert.